Charis Haska: „Jetzt brennen auch in Lugansk Reifen“