Das Freihandelsabkommen mit der EU tritt am 1. November in Kraft

Archiv

Donnerstag, 17 April 2014, 14:57

Das Freihandelsabkommen zwischen der Ukraine und der Europäischen Union soll am 1. November dieses Jahres in Kraft treten.

Dies kündigte der Leiter der EU-Delegation in der Ukraine Jan Tombinski, bei einem Treffen der ukrainischen Regierung mit Unternehmerkreisen an, berichtet UNIAN.

Laut Tombinski wird das Freihandelsabkommen nach denselben Prinzipien funktionieren, die zur Zeit den europäischen Markt für die Ukraine öffnen.

“Ukrainische Hersteller bekommen die Möglichkeit, sich vorzubereiten und ihre Chancen auf dem europäischen Markt zu verbessern, und der ukrainische Markt wird nach und nach sich für europäische Waren öffnen,” sagte Tombinski.

Quelle: http://www.epravda.com.ua/news/2014/04/17/441897/  

 

Schlagworte: