Ukrainischer Sicherheitsdienst: die Saboteure in der Ostukraine werden von einem Offizier der GRU angeführt

Archiv

Ein Offizier der Spezialeinheit GRU beim Generalstab der Streitkräfte der Russischen Föderation namens Igor Strelkow leitete in der Vergangenheit die Tätigkeit der Saboteure auf der Krim und in Charkiw.

sbu

Der Sicherheitsdienst der Ukraine ermittelte die Identität des Leiters einer russischen Gruppe von Saboteuren, welche die einheimische Bevölkerung terrorisiert, Verwaltungsgebäude erstürmt und die sozial-politische Situation in den östlichen Regionen der Ukraine destabilisiert.

Wie das Pressezentrum des SBU (Sicherheitsdienst der Ukraine) berichtet, handelt es sich um einen Staatsbürger der Russischen Föderation, den Offizier der Spezialeinheit GRU beim Generalstab der Streitkräfte der Russischen Föderation Igor Strelkow. “Seine Stimme befand sich auf dem Mitschnitt des in den Medien am 14. April veröffentlichten Telefongesprächs mit einem Moskauer Betreuer, bei dem er vom Terror in Slowjansk und Beschießung des Wagens mit den ukrainischen Ordnungshütern berichtete,” heißt es aus der Behörde.

Im Laufe der Ermittlungen haben die von SBU-Mitarbeitern festgenommenen Saboteure Strelkov als die Person erkannt, die sie anwarb und sie beauftragte, Verwaltungsgebäude in Charkiw zu stürmen.

Es wurde ermittelt, dass er Anfang März 2014 auf dem Territorium der Autonomen Republik Krim eintraf und die von russischen Streitkräfte und Vertreter der Geheimdienste ausgeführten Erstürmungen der Militäreinheiten der ukrainischen Streitkräfte, lokalen Behörden und Verwaltungsbehörden der Autonomen Republik sowie Entführungen von Soldaten, Aktivisten von Nichtregierungsorganisationen und anderen ukrainischen Staatsbürgern sowie Ausländern, die sich auf der Krim befanden, koordinierte.

Außerdem wirbt Strelkow Staatsbürger der Ukraine an, um sie weiter bei der Organisation und subversiven Tätigkeit auf dem Territorium unseres Staates einzusetzen.

Der Saboteur gab den Staatsbürgern der Ukraine “K” und “B” Anweisungen, das Gebäude der Charkiwer Regionalverwaltung, sowie Militäreinheiten und Polizeieinheiten in der Luhansker Region (zwecks Waffenbeschlagnahme) zu erstürmen und die Stellungen zu halten.

Am 15 April leitete der SBU gegen den russischen Staatsbürger Strelkow ein Strafverfahren wegen Organisation des vorsätzlichen Mordes, Ausführung von Tätigkeiten zum Nachteil der Souveränität, territorialen Integrität und der Unverletzlichkeit der Ukraine, subversiver Tätigkeit sowie der Organisation von Massenunruhen auf dem Territorium unseres Staates ein.

Quelle: http://news.liga.net/news/politics/1370392-sbu_gruppu_diversantov_na_vostoke_ukrainy_vozglavlyaet_ofitser_gru.htm

Übersetzung – Marina Bondas

Schlagworte:, , ,