Liste der rechtsextremen Abgeordneten in der neu gewählten Rada

 

Archiv

Anton Schechowzow:

Nach Rücksprache mit Kollegen haben wir uns entschieden, die weit rechts stehenden 13 Mitglieder des neuen Parlaments aufzulisten. Die Partei “Swoboda” ist an der 5-%-Hürde gescheitert, (auch wenn Oleh Tjahnibok in seiner Facebook-Seite hysterisch behauptet, dass die Zentrale Wahlkommission falsche Daten angebe), einige Swoboda-Arbgeordnete wurden aber direkt gewählt. Wir gestehen, dass uns die Einstufung in einigen Fällen sehr schwer fiel.

“Swoboda”:
Juryj Bublik
Michail Holowko
Andryj Іllenko
Juryj Lewtschenko
Oleksandr Martschenko
Oleh Osuchowskij

Radikale Partei von Oleh Ljaschko:
Juryj-Bohdan Schuchewitsch
Dmytro Lіnko
Ihor Mosіytschuk

“Rechter Sektor”
Dmytro Jarosch

“Samowisuwannja” (“Rechter Sektor”):
Borislaw Beresa

Block Petro Poroschenko (“Rechter Sektor”):
Andryj Denisenko

“Samowisuwannja” (Sozіal-Nationale Versammlung / Volksfront):
Andryj Bіletzkij

Hinweis: Eine Liste derjenigen neuen Parlamentsmitglieder, die als Abgeordnete der vorhergehenden Legislaturperiode am 16. Januar 2014 die repressiven Gesetze mit verabschiedet hatten, findet sich hier.

Quelle: Anton Schechowzow (Facebook)

Übersetzung: Euromaidan Press auf Deutsch

Schlagworte:,