Interpol erlässt Haftbefehle gegen Janukowytsch, Asarow und weitere ehemalige Beamte

avakov

 

Archiv, Politik

Quelle: UNIAN
Quelle: Interpol

Interpol hat den ehemaligen ukrainischen Präsidenten Wiktor Janukowytsch, den ehemaligen ukrainischen Ministerpräsidenten Mykola Asarow und weitere ehemalige ukrainische Beamten zur Fahndung ausgeschrieben, schrieb der ukrainische Innenminister Arsen Awakow am Montag auf seiner Facebook-Seite.

“Die Internationale kriminalpolizeiliche Organisation oder INTERPOL hat internationale Haftbefehle (“red alert”) zur Auslieferung an die Ukraine gegen die folgenden Personen bekannt gegeben: [Ex-Präsident] Wiktor Janukowytsch, [dessen Sohn] Oleksandr Janukowytsch, [den ehemaligen Ministerpräsidenten] Mykola Asarow, [die ehemalige Gesundheitsministerin Rajissa Bohatyrjowa, [den ehemaligen Finanzminister] Juryj Kolobow und [den ehemaligen Chef der ukrainischen Telefongesellschaft Ukrtelecom] Heorhyj Dzekon”, schrieb Awakow.

Angeblich haben Janukowytsch und Asarow inzwischen die russische Staatsbürgerschaft erhalten. Wenn dem so ist, gibt es kaum eine Chance, sie gefangen zu nehmen und in der Ukraine vor Gericht zu stellen, da Russland nicht auf Anforderungen eingeht, russische Staatsbürger auszuliefern.

Die folgenden Bilder sind von den Interpol-Seiten:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Links zu den entsprechenden Haftbefehlen: Wiktor Janukowytsch, Mykola Asarow, Juryj Kolobow, Heorhyj Dzekon

Quelle: UNIAN
Quelle: Interpol

Bild: Titelbild von der Facebook-Seite von Arsen Awakow
Übersetzt von: Euromaidan Press Übersetzerteam Deutsch

Schlagworte:, , , , ,