Erklärung der Hohen Repräsentantin der EU, Federica Mogherini, zum Angriff auf Mariupol

230115

 

Krieg im Donbas

Quelle: Europäische Union, 24. Januar 2015

Wohngebiete der Stadt Mariupol wurden heute von Separatistengebiet unter Feuer genommen, was mindestens 15 Zivilisten das Leben kostete, viele andere verwundete und die unschuldige Bevölkerung terrorisiert. Dies setzt eine Reihe von wahllosen Angriffen im Donbas in den letzten Tagen fort, begleitet von den Ankündigungen weiterer Offensiven der russisch-unterstützten Separatisten, die es geradeheraus ablehnen, den Waffenstillstand einzuhalten.

Diese weitere Eskalation dieses offenen bewaffneten Konflikts hat tragische Konsequenzen für eine Bevölkerung, die schon viel zu lange leidet. Sie wird unvermeidlich zu einer weiteren Verschlechterung der Beziehungen zwischen der EU und Russland führen.

Deswegen mein offener Appell an Russland, seinen beachtlichen Einfluss auf die Anführer der Separatisten und alle Formen von militärischer, politischer oder finanzieller Unterstützung einzustellen. Dies würde verheerende Folgen für alle abwenden. Die für die Eskalation Verantwortlichen müssen ihre feindlichen Aktionen stoppen und ihre eingegangenen Verpflichtungen erfüllen.

Quelle: Europäische Union, 24. Januar 2015

Übersetzt von: Euromaidan Press Übersetzerteam Deutsch

Schlagworte:, , ,